People Analytics

14. März 2021

Auf dieser Seite sammle ich Informationen, Notizen und Ideen zu People Analytics. Sobald ich zu einem Thema genügend beisammen habe, gibt es dafür einen eigenen Artikel.

People Analytics: faktenbasierte Argumente anstatt Bauchgefühl
(HR Today Podcast, 9.3.2021)

«Ich habe das Gefühl, dass die Kündigungen während der Probezeit zugenommen haben.» So beginnt mein fiktives Beispiel eines KMU, das mit Zahlen und Fakten einem Problem wirklich auf den Grund geht.

Auch wenn sie keine komplizierten Tools haben, sie verfügen über Basisdaten, die vollständig, korrekt und stets aktuell sind. Dadurch verhindern sie blinde, voreilige und vielleicht sogar schädliche Massnahmen.

Interview mit Silvan Winkler: Wie kann ein KMU People Analytics angehen?
(HR Today Podcast, 6.4.2021)

Wir haben folgende Fragen besprochen:

  • Wann ist People Analytics nützlich?
  • Gehört Reporting auch zu People Analytics?
  • Brauche ich spezialisierte Tools?
  • Muss ich ein Statistik-Crack sein?
  • Warum ist Data Culture wichtiger als Tools und Methoden?
  • Und hat es noch Platz für das Bauchgefühl?

Ein Headcount Report MVP

In einer fiktiven Firma fragt der CEO immer wieder: «wieviele Leute arbeiten eigentlich für uns?» Um mühsame Ad hoc Reports zu vermeiden, erstellen wir einen monatlichen Report samt Prozess und Dokumentation.

  • Teil 1: Bedürfnisse abklären und Auftrag vereinbaren
  • Teil 2: Daten sammeln, korrigieren und transformieren (Power Query)

To be continued…

People Analytics Tools

Eine Liste mit verschiedenen Tools (Excel, BI, Visualisierungen, Datenbanken, etc.)

Was ist People Analytics

Bei People Analytics (HR Analytics) geht es um Personaldaten. Und mit diesen Daten will ich faktenbasiert Fragen beantworten, Empfehlungen abgeben und dadurch mithelfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Natürlich gibt es dazu noch viel mehr zu sagen. Ich arbeite daran 😁

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.